Über 400.000 Kunden bereits dieses Jahr
Blogs / Wissenswertes / Abnehmen

Eiweißpulver zum Abnehmen für Frauen

Darum ist Proteinpulver für Frauen sinnvoll

Eiweißpulver ist nur etwas für Kraftsportler und Bodybuilder? Viele Frauen stehen Eiweißpulver und Proteinshakes immer noch kritisch gegenüber und sind der Meinung, dass diese nicht für sie geeignet sind. Das Vorurteil, dass die Einnahme von Proteinpulver bei Frauen zu einem übertriebenen Muskelaufbau führt, ist in jedem Fall falsch. Ganz im Gegenteil, Eiweißpulver kann besonders zum Abnehmen für Frauen eine gute Unterstützung sein. Denn Eiweiß kann bei einer Diät auf vielfältige Weise helfen: So trägt eine ausreichende Proteinzufuhr z. B. zur Erhaltung gesunder Knochen bei. Für Frauen ist Eiweißpulver als Nahrungsergänzung optimal, da sie besonders in jungen Jahren die Zufuhrempfehlungen häufig unterschreiten[1]. Gerade zum Abnehmen und um den Körper beim Muskelaufbau und Erhalt zu unterstützen, ist Proteinpulver deshalb perfekt geeignet.

 

In unserem Ratgeber erfährst du, warum Eiweißpulver gut zum Abnehmen ist und wie du es für optimale Erfolge am besten in deine Ernährung und in dein Fitness-Programm integrieren solltest.

 

 

Warum ist Eiweißpulver gut zum Abnehmen?

Die Reduktion von Kalorien während einer Diät führt nicht nur zum Abbau von Fett, sondern auch zum Abbau von Muskelmasse. Dadurch kommt es zu einem sinkenden Grundumsatz, was gleichzeitig zu einem geringeren Kalorienverbrauch führt. Der Verlust von Muskelmasse während der Diät trägt deshalb einen erheblichen Teil zum gefürchteten Jojo-Effekt nach der Diät bei. Aus diesem Grund sollte man beim Abnehmen nicht nur darauf achten, Fett zu verlieren, sondern auch Muskeln aufzubauen und zu erhalten.

 

Doch welche Rolle spielen Eiweißpulver dabei? Proteinpulver bieten den großen Vorteil, dass sie aufgrund des in Relation zum Proteingehalt geringen Kohlenhydrat- und Fettanteils wenig unerwünschte Zusatzkalorien liefern und gleichzeitig beim Erhalt – und auch dem Aufbau – von Muskeln helfen können. Zudem besitzen Proteine aus gutem und hochwertigem Eiweißpulver eine hohe biologische Wertigkeit. Dies hilft nicht nur beim Abnehmen und bei der Reduktion von Körpergewicht, sondern unterstützt auch auf dem Weg zum Traum von einem definierten Körper.

 

Deshalb hat Eiweißpulver zum Abnehmen auch für Frauen zahlreiche Vorteile:

  1. Weniger Kalorien als die meisten anderen Proteinquellen
  2. Langanhaltendes Sättigungsgefühl
  3. Unterstützt bei Muskelaufbau und -definition

 

 

Total Protein ist ein gutes Eiweißpulver zum Abnehmen für Frauen

Wie viel Eiweißpulver sollten Frauen zum Abnehmen zu sich nehmen?

Eine erfolgreiche Diät setzt sich vor allem aus der richtigen Kalorienbilanz, regelmäßigem Training und genügend Protein zusammen. Wie viel Eiweiß sollte man also täglich zu sich nehmen, um beim Abnehmen Erfolge zu sehen?

 

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt als Mindestzufuhr für durchschnittlich aktive Menschen mit überwiegend sitzender Tätigkeit den Verzehr von 0,8 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht[2]. Aktuellere wissenschaftliche Daten zeigen jedoch, dass dieser Wert sehr niedrig angesetzt ist, und empfehlen mindestens 1,0 Gramm[3]. Letztendlich richtet sich der genaue Bedarf jedoch nach dem individuellen Ziel und nach dem persönlichen Aktivitätsniveau. Aufgrund dessen empfiehlt die DGE für Sportler mehr Eiweiß, nämlich 1,2 bis 2,0 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht[4]. Eine Empfehlung, die auch die International Society of Sports Nutrition (ISSN) weitestgehend teilt[5]. Zum Muskelerhalt und Muskelaufbau sollten sich auch Frauen während des Abnehmens an der oberen empfohlenen Menge orientieren. Die ISSN empfiehlt bei Athleten gegen Ende der Fettreduktion sogar 2,3 bis 3,1 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht[6]. Einen guten Teil tragen hier z.B. zwei Proteinshakes als Mahlzeiten mit ca. 40 Gramm Eiweiß pro Portion bei.

 

 

Welches Eiweißpulver ist gut zum Abnehmen?
Whey Protein liefert dem Körper schnell Proteine, während Casein Protein ihn über einen längeren Zeitraum versorgt. Für eine Abnahme bietet sich daher eine Kombination aus beiden am besten an. Das enthaltene Casein sorgt zudem für eine lange Sättigung.
Wie nehme ich mit Eiweißshakes am besten ab?
Eiweißshakes sollen dabei helfen, den Proteinbedarf zu decken und Heißhungerattacken zu vermeiden, indem das Sättigungsgefühl über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten wird. Essenziell für die Abnahme ist ein Kaloriendefizit. Die Proteine tragen zum Erhalt von Muskelmasse und gesunder Knochen bei.
Was bringt ein Protein Shake bei Frauen?
Protein wird von Mann und Frau gleichermaßen verstoffwechselt. Der Protein Shake unterstützt somit den Aufbau und Erhalt von Muskelmasse und trägt zudem zum Erhalt gesunder Knochen bei. Dank der Sättigung durch die Proteine kann ein Protein Shake der ideale Begleiter während einer Diät sein.
Ist ein Eiweißshake gut zum Abnehmen?
Ja, ein Eiweißshake ist gut zum Abnehmen, da er dabei hilft, den Proteinbedarf zu decken. Proteine tragen nachweislich zum Erhalt von Muskeln bei. Durch ein stetiges Kaloriendefizit während einer Abnahme beginnt der Körper – ohne eine ausreichende Versorgung – Muskulatur abzubauen.

 

 

Braucht man spezielles Proteinpulver für Frauen?

Frauen, die sich mit Proteinpulver beschäftigen, stoßen früher oder später auf spezielle Pulver extra für Frauen. Diese Eiweißpulver für Frauen haben jedoch weder zum Abnehmen noch zum Muskelaufbau einen besonderen Mehrwert. Protein wird nämlich sowohl von Frauen als auch von Männern gleich verstoffwechselt, was spezielle Pulver für Frauen überflüssig macht. Außerdem sind die Pulver meist teurer als „normale“ Eiweißpulver. Auf der Suche nach dem passenden Proteinpulver sollte der Fokus daher eher auf einem hochwertigen Pulver liegen. Mit TOTAL PROTEIN können Männer und Frauen gleichermaßen den Proteinanteil in ihrer Ernährung erhöhen und ihren Körper sowohl beim Muskelaufbau als auch bei der Erhaltung der Muskelmasse, die als Muskeldefinition nach dem Abnehmen sichtbar wird, optimal unterstützen.

 

Frauen, die auf eine eiweißreiche Diät zum Abnehmen setzen möchten, können sich zwischen verschiedenen Proteinpulvern entscheiden. Dabei unterscheidet sich nicht nur der Geschmack, sondern auch die Inhaltsstoffe. Denn neben kombinierten Pulvern aus Whey und Casein, wie z. B. TOTAL PROTEIN, gibt es auch Eiweißpulver, die ausschließlich Whey oder ausschließlich Casein enthalten.

 

Eiweißpulver mit Whey

Viele Proteinpulver enthalten ausschließlich Molkenprotein (Whey = Molke). Molkenprotein ist natürlicherweise mit einem Anteil von 20 % im Protein von Milch enthalten und bleibt bei der Käseherstellung übrig. Whey-Protein wird besonders schnell vom Körper aufgenommen und dementsprechend auch schneller verwertet. Aus diesem Grund stimuliert Whey die Muskelproteinsynthese (MPS) besonders effektiv. Ein Shake mit Whey-Protein ist daher gerade nach dem Fitness-Training ideal zur Unterstützung der Muskeln. Zudem besitzt Whey mit einem PDCAAS Wert von 1,0 eine sehr hohe biologische Wertigkeit[7].

 

Proteinpulver mit Casein

Neben Proteinpulvern mit Whey gibt es auch Pulver, die vollständig auf Casein setzen. Casein kommt als weiterer Bestandteil natürlicherweise in Milch, Quark, Joghurt und Käse vor und macht dort 80 % des Milchproteins aus. Casein zeichnet sich aufgrund seiner etwas anderen Struktur und der langsameren Verdauung und Freisetzung der enthaltenen Aminosäuren durch eine langanhaltende Sättigungswirkung aus. Das Aminosäurenprofil von Casein besitzt zusätzlich mit einem PDCAAS von 1,0 auch eine sehr hohe biologische Wertigkeit[8]. Aufgrund seiner sättigenden Eigenschaften ist ein Eiweißshake mit Casein ist für Frauen zum Abnehmen also bestens geeignet. Als leckeres Extra verleiht Casein deinem Shake ganz nebenbei auch eine schöne Cremigkeit.

 

Total Protein

22,95 €* 3,83 €* / pro 100g
 
Nach Code

Total Protein (Probe)

2,69 €* 10,76 €* / pro 100g
 
Nach Code

 

 

Whey + Casein Eiweißpulver zum Muskelaufbau und Abnehmen

Als dritte Variante sollten Proteinpulver mit Mehrkomponenten-Protein nicht vergessen werden. Zu diesen zählt auch TOTAL PROTEIN, das die besten Eigenschaften aus Whey und Casein vereint und sich deshalb sowohl für den Muskelaufbau und -erhalt als auch zum Abnehmen ideal eignet.

 

Mit dem Zusammenspiel von Whey und Casein und den daraus resultierenden Vorteilen hat sich z. B. Lyle McDonald in seinem Buch „The Protein Book“ beschäftigt. Darin bezieht er sich auf verschiedene Studien, welche die Vorteile der Kombination von Whey und Casein gegenüber der alleinigen Zufuhr von Whey belegen. Laut dieser lässt Whey das Leucin-Level innerhalb einer Stunde stark anstiegen, allerdings befindet sich dieser bereits nach vier Stunden schon wieder auf dem Anfangsniveau. Leucin ist eine essentielle Aminosäure, die als Initiator der Muskelproteinsynthese gilt. Casein dagegen wird laut Studien deutlich langsamer verdaut, führt zu einem niedrigeren Anstieg und hält das Leucin-Level sogar über sieben Stunden relativ konstant. Die Studie zeigte auch, dass Whey die Muskelproteinsynthese stimuliert, allerdings keinen Effekt auf den Muskelbreakdown hat. Bei Casein hat sich der umgekehrte Effekt gezeigt[9]. Mit Hilfe zusätzlicher Daten zu dieser Thematik schlussfolgert Lyle McDonald, dass die Kombination aus Whey und Casein im Vergleich zur einzelnen Gabe der Proteine zu bevorzugen ist. Diesen Ansatz unterstützen auch aktuelle Studien, die in den Folgejahren erschienen sind.[10][11][12][13][14][15]

 

Anhand dieser Erkenntnisse zeigt sich, dass Frauen, die abnehmen möchten, mit einem Proteinpulver aus Whey und Casein gute Erfolge erzielen können.

 

 

Eiweißpulver zum Abnehmen einfach und lecker in die Ernährung integrieren

Auf der Grafik sind verschiedene Lebensmittel zu sehen, mit denen Eiweißpulver kombiniert werden kann.Das Thema Eiweißpulver zum Abnehmen ist für viele Frauen untrennbar mit Proteinshakes verbunden. Der besondere Vorteil von Eiweißshakes besteht darin, dass sie sich perfekt als schnelle Snacks mit wenig unnötigen Kalorien aus Fett und Kohlenhydraten eignen. Durch die vielfältigen Geschmacksrichtungen von Proteinpulver werden Shakes als Teil der Ernährung nicht langweilig und es muss nicht auf geschmacksintensiven Genuss verzichtet werden.

 

Das bedeutet allerdings nicht, dass Frauen, die keine Eiweißshakes mögen, auf den Nutzen von Proteinpulver beim Abnehmen verzichten müssen. Denn das Pulver lässt sich problemlos auch für andere Rezepte verwenden, um den Proteinanteil der Ernährung einfach und kostengünstig zu erhöhen.

 

Es gibt außerdem auch Eiweißpulver mit neutralem Geschmack, die besonders für herzhafte Speisen geeignet sind. Wer, um Körpergewicht zu verlieren, auch Kohlenhydrate in Form von Zucker reduzieren möchte, kann dazu das Geschmackspulver CHUNKY FLAVOUR als Ergänzung zum Proteinpulver nutzen. Das Pulver verleiht auch langweiligen Produkten wie Magerquark einen aufregenden Geschmack und verwandelt sie in leckere Süßspeisen, die gleichzeitig proteinreich und kohlenhydratarm ist.

 

 

Shakes mit abwechslungsreichem Geschmack

Anti-Heißhunger-Smoothie

194 kcal / Smoothie
Wenn dich der Heißhnger mal überkommt, probier doch mal diesen leckeren Anti-Heißhunger-Smoothie 🍓🥛

Anti Heißhunger Shake

235 kcal / Shake
Eine sättigende Erfrischung für zwischendurch. Egal ob schokoladig oder fruchtig, misch dir einen...

 

Leckere Alternativen zu Shakes

Zitronenkuchen

103 kcal / Stück
Ist Zitronenkuchen nicht der perfekte Kuchen für den Sommer?🍋 🍰 Probiert mal diese lecker, fluffi...

Süße Knuspersticks

32 kcal / Stick
Gesunde Party Snacks und Fingerfood - Sei es auf einem Geburtstagsbuffet, einem Brunch oder auch ...

 

Eiweißpulver, Training, und gesunde Ernährung helfen Frauen beim Abnehmen

Die Furcht vor enormen Muskeln durch Proteinpulver gehört der Vergangenheit an: Denn ergänzend zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung können Eiweißpulver zum Abnehmen für Frauen absolut hilfreich sein. Um langfristig abzunehmen, ohne dabei wertvolle Muskulatur und Knochendichte zu verlieren, sollte der Proteinanteil der Ernährung bei einer Diät unbedingt angepasst werden. Mit abwechslungsreichen Shakes lassen sich Proteine und Aminosäuren jeden Tag ganz einfach in den Ernährungsplan integrieren. Das unterstützt nicht nur bei der Reduktion von Körpergewicht, sondern hilft auch beim Aufbau und dem Erhalt von Muskeln. Wer keine Eiweißshakes mag, kann das Proteinpulver auch ganz einfach in verschiedenen Gerichten – egal ob süß oder herzhaft – verarbeiten. So lässt sich eine proteinreiche Diät ganz einfach durchhalten und zusammen mit dem richtigen Fitness-Plan lassen die Abnehmerfolge nicht lange auf sich warten.

 

 

Weitere Ratgeber rund um Abnehmen, Training und gesunde Ernährung

Darum helfen dir Hafer­flocken beim Abnehmen

04.08.2021
Du möchtest gerne abnehmen und fragst dich, ob Haferflocken dich dabei unterstützen können? In di...

 

Quellen